Kindertagesbetreuung

Das Kreisjugendamt bietet Hilfs- und Unterstützungsleistungen auch im Bereich der Kindertagesbetreuung, sowohl bei der Freiwilligen Ganztagsschule, bei Kindertageseinrichtungen, als auch bei der Kindertagespflege und Tagesbetreuung. Eine Kostenbeteiligung durch das Kreisjugendamt ist dabei möglich.

Weitere Informationen:

Kontakt:
Sekretariat
Tel.: (06851) 801-5101
Fax: (06851) 801-5190
E-Mail: Kreisjugendamt(at)lkwnd.de

Kindertageseinrichtungen

Im Landkreis St. Wendel stehen flächendeckend in 39 Kindertageseinrichtungen 776 Krippenplätze (0 – 3 Jahre), 2.607 Kindergartenplätze (3 – 6 Jahre) und 80 Hortplätze zur Verfügung. Das Kooperationsmodell Schule – Jugendhilfe ergänzt in den Freiwilligen Ganztagsschulen in St. Wendel, Marpingen und Niederkirchen mit weiteren 460 Plätzen die Betreuung für Kinder im Schulalter.

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist in unserer Gesellschaft ein wichtiges familienpolitisches Thema. Der Ausbau und die Weiterentwicklung der altersgerechten Betreuungs- bzw. Bildungsangebote in den Kindertageseinrichtungen nehmen deshalb einen besonderen Stellenwert in der Jugendhilfeplanung des Landkreises St. Wendel ein. Ziel der Planung ist es, passgenaue, am Bedarf orientierte Betreuungsangebote in Kindertageseinrichtungen sowie in der Kindertagespflege zu schaffen, die die Lebenssituationen in den Familien berücksichtigen.

Der Versorgungsgrad an Krippenplätzen beträgt zum Stichtag 01.08.2021 39,8 %. Im Entwicklungsplan für Kindertageseinrichtungen für die Jahre 2021 bis 2023 ist der Ausbau von weiteren 60 Krippen- und 290 Kindergartenplätzen vorgesehen.

Die anschließende Übersicht informiert u. a. über das Platzangebot und die Betreuungszeiten der Kindertageseinrichtungen in kommunaler, freier oder sonstiger Trägerschaft im Landkreis St. Wendel.

Übersicht der Betreuungsangebote in Kindertageseinrichtungen im Landkreis St. Wendel